Sonntag, 3. Januar 2016

essence Winter? Wonderful! LE


Letzte Woche wurde ich von einem Päckchen von cosnova überrascht, in dem sich Produkte aus der essence Winter? Wonderful! LE befanden. Ich hatte gar nicht damit gerechnet noch etwas zu bekommen, weil es bei anderen auf Instagram schon Tage vorher angekommen ist. Aus diesem Grund hatte ich mir bereits zwei Sachen selber gekauft, die in dem Päckchen glücklicherweise nicht enthalten waren. Stattdessen waren es fast ausschließlich die Dinge, bei denen ich überlegt hatte sie selber zu kaufen und es nur nicht getan habe, weil ich schon so viel habe und beispielsweise keine neuen Lidschatten bräuchte.
Alles habe ich nun getestet und die Nagellacke auch schon aufgetragen. Bevor die LE komplett ausverkauft ist, möchte ich euch die Sachen vorstellen.



01 All Ice on me!

essence Wínter? Wonderful! LE eyeshadow palette
7,5g für 3,75€
geöffnet 12 Monate haltbar
limitiert


Die Palette gefällt mir optisch schonmal sehr gut. Es wirkt als würde man durch eine teilweise freigekratzte Fensterscheibe auf die Lidschatten gucken. Auch die kleinen, silbernen Schneeflocken passen super dazu.

Die fünf Lidschattenpfännchen erscheinen mir relativ groß, im Gegensatz zu anderen Paletten, obwohl sie nur je 1,5g enthalten, was normal viel ist. Von den enthaltenen Farben sind drei matt und zwei schimmern.




Als erstes befindet sich in der Palette ein matter, weißer Lidschatten. Er ist für einen matten Lidschatten wirklich gut pigmentiert und fühlt sich weich und seidig an. Bei Bedarf lässt er sich auch aufbauen.




Der hellsilberne Lidschatten fühlt sich etwas rauer an, aufgrund der Schimmerpartikel. Je nach Lichteinfall wirkt er fast durchscheinend, aber wenn das Licht genau auf den Swatch fällt, schimmert er hellrosa.




Der nächste Lidschatten ist wieder matt und hellrosa. Er ist etwas schwächer pigmentiert und auf meiner Haut kaum zu sehen, da er so hell ist, sodass ich ihn als Grundlage oder zum Verblenden benutze.




Der erste der zwei braunen Lidschatten schimmert leicht und ist super pigmentiert. Er gibt von allen Lidschatten aus der Palette meiner Meinung nach am zweitbesten Farbe ab.




Überboten wird er nur noch von dem matten Dunkelbraun, das sich ebenfalls seidig weich anfühlt und für einen matten Drogerielidschatten qualitativ sehr gut ist.


Insgesamt finde ich die Palette sehr gelungen und sie hat fast durchgehend eine gute Farbabgabe. Ich kann sie euch nur empfehlen, denn sie ist ihren Preis auf jeden Fall wert.




01 Cold as eyes

essence Wínter? Wonderful! LE eye & inner rim pencil
1,5g für 1,95€
geöffnet 36 Monate haltbar
limitiert



Außerdem gab es für die Augen einen weißen Kajal. Ich finde, dass ein weißer Kajal auf der Wasserlinie immer ziemlich hart wirkt und stark auffällt, weshalb ich schon vor längerem auf einen nudefarbenen umgestiegen bin.
Im Gegensatz zu dem aus dem Standardsortiment, den ich auch besitze, gibt dieser deutlich mehr Farbe ab und lässt sich leichter und ohne starken Druck auftragen.
Denjenigen, die weißen Kajal mögen, kann ich ihn empfehlen, aber für mich ist er nichts.



01 You melt my heart

essence Wínter? Wonderful! LE highlighter
4,5g für 2,95€
geöffnet 12 Monate haltbar
limitiert



Als drittes befand sich in dem Päckchen der Highlighter. Er hat mich von Anfang an interessiert, aber war leider schon ausverkauft, als ich bei einem dm mit großer Theke war. Umso froher bin ich, dass ich ihn auf diesem Wege doch noch bekommen habe.




In die Oberfläche sind eine große, rosa Schneeflocke und zwei halbe, goldene Schneeflocken auf fliederfarbenem Hintergrund eingeprägt.
Das Muster gefällt mir sehr gut und ich finde, dass die Farben auch schön miteinander harmonieren.
Es scheint sich relativ langsam abzunutzen, denn obwohl ich ihn schon öfters verwendet habe, ist immer noch alles klar zu erkennen.


v.R.n.L. : gemischt, Rosa, Gold, Lila

Die Eiskristalle sind eindeutig am stärksten pigmentiert. Von der fliederfarbenen Fläche bekommt man jedoch kaum Farbe ab, was man auch auf dem Foto erkennen kann.
Zusammen ergeben die drei Farben ein helles, leicht schimmerndes Rosa, ohne störende Glitzerpartikel. Aufgetragen ist es sehr dezent und nicht zu stark sichtbar.
Für den Alltag gefällt es mir gut, da man einen schönen Effekt hat, der nicht zu auffällig ist.




01 the eternal ice

essence Wínter? Wonderful! LE lip balm
2,8g für 1,95€
geöffnet 18 Monate haltbar
limitiert

Dann waren auch noch zwei Lippenprodukte enthalten. Einmal ein Lipbalm und ein Lippenöl. Ersterer steckt in einer komplett transparenten Verpackung. Meiner Meinung nach sieht dies nicht besonders hochwertig aus. Das Plastik hätte man beispielsweise, passend zum Lipbalm, mit silbernem Glitter vermischen können.


Der Lippenpflegestift enthält viele Glitzerpartikel, die man am Anfang noch super erkennen kann. Durch die Benutzung entsteht jedoch ein leichter Schleier, wodurch der Stift nicht mehr so klar erscheint.

Beim Auftrag ist von den Partikeln absolut nichts zu spüren und er fühlt sich angenehm glatt und kühl auf den Lippen an. Anders als bei den meisten Lippenpflegestiften, hinterlässt dieser auch keine fettige, sondern eine leicht wachsige Schicht.
Glücklicherweise sehen meine Lippen nicht aus, wie eine Glitzerkugel, sondern erhalten nur einen leichten Schimmer, der mir gut gefällt. Erst von ganz nahem sieht man die kleinen Glitzerteilchen.

Viele beschweren sich über den Geschmack, der zwar wirklich etwas bitter ist, aber gar nicht allzu sehr auffällt oder stört.




01 if kisses were snowflakes...

essence Wínter? Wonderful! LE tint & oil
6,5ml für 2,95€
geöffnet 12 Monate haltbar
limitiert


Das Lippenöl gefällt mir noch etwas besser. Ich bin froh, dass ich die hellere Variante bekommen habe, da diese alltagstauglicher ist und mehr meinem Geschmack entspricht.
Die silberne Verpackung mit dem orangen Ring in der Mitte finde ich schön, weil sie edel aussieht.
Nach dem Aufschrauben kann der Applikator herausgezogen werden, der dem eines normalen Lipglosses gleicht. Sofort ist mir der tolle Duft aufgefallen. Das Öl riecht sehr fruchtig und süß, was mir super gefällt.



Den Lippen verleiht es einen tollen Glanz, vermischt mit einem Hauch Pink, das aber noch gut tragbar ist. Leider ist es stark klebrig, was mich schon etwas stört.
Dafür pflegt es aber super und versorgt meine Lippen mit Feuchtigkeit, die sie im Moment sehr gut gebrauchen können, da sie ziemlich trocken und kaputt sind.

Insgesamt kann ich es wirklich empfehlen, denn der einzige Nachteil ist das klebrige Gefühl, sonst besitzt es nur positive Eigenschaften.




Links: 03 the iced          Rechts: 01 the frosted

Links: 01 a winter´s tale         Rechts: 02 the semi matt

essence Wínter? Wonderful! LE nail polish/top coat
8ml für 1,75€/1,95€
geöffnet 36 Monate haltbar
limitiert

Bevor ich das Paket erhalten habe, hatte ich mir schon die beiden unteren Nagellacke gekauft, sodass ich jetzt vier der fünf Nagellacke der LE besitze. Genau der eine, der mir nicht gefällt, war zum Glück nicht in meinem Päckchen enthalten.





01 the frosted ist ein cremeweißer Nagellack mit einem schönen Schimmer. Er lässt sich gut lackieren, benötigt aber drei Schichten, um zu decken und betont jede Unebenheit auf dem Nagel, weil er semimatt trocknet, was sich aber positiv auf die Trocknungszeit auswirkt.
Die Haltbarkeit war gut und bei mir hat er ohne Topcoat mehrere Tage gehalten.
Mir gefällt er gut, jedoch würde ich ihn das nächste Mal mit Basecoat tragen, damit man die Rillen meines Nagels nicht sieht.




02 the semimatt finde ich von den vieren am schlechtesten. Er lässt sich sehr schwer lackieren, da er schnell trocknet und die zweite Schicht die vorherige wieder aufweicht, sodass der Pinsel dann Macken verursacht. Getrocknet ist er nicht wirklich semimatt, sondern sieht aus wie ein normaler Cremelack. Die Haltbarkeit ist in Ordnung.
Das einzige was mir hier gefällt ist die Farbe, ein tolles Babyblau, wie auf dem oberen Bild.






03 the iced hätte ich mir selber nicht gekauft, da er mir in der Flasche zu Lila erscheint.
Aufgetragen ist davon jedoch fast nichts mehr zu sehen und er erinnert mich an einen der Sandlacke, die vor längerem mal angesagt waren. Genau wie diese lässt er sich super lackieren und hat eine gute Haltbarkeit.






Der Topcoat der LE gefällt mir ausgezeichnet. Er besitzt viele kleine Glitterpartikel, die je nach Lichteinfall zwischen Gold/Orange und Grün/Blau changieren. Diese schwimmen in einer leicht gold schimmernden Base. Bisher habe ich ihn erst einmal über `the semi matt`lackiert, aber auch über anderen Farben, zum Besipiel Schwarz, könnte ich ihn mir super vorstellen.
Problematisch war nur das Ablackieren, wie es bei solchen Lacken üblich ist.





Als letztes habe ich noch die Haargummis bekommen. Mit ihnen kann ich ehrlich gesagt absolut nichts anfangen, da ich deutlich zu alt bin, um sowas als Haargummi zu tragen.



Insgesamt hat mir mein Testpaket sehr gut gefallen und ich kann auch fast alle Produkte gebrauchen.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmal herzlich bei essence/Cosnova für die Produkte bedanken.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen